Christina Große

Christina Große, Berlin
2015:"Zusammensein!"
"Die hellen Tage"
2014:"HandelN":
"Sei dennoch unverzagt"

Biografie

Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf", Babelsberg

Engagements u.a.:

  • Volksbühne Berlin
  • Maxim Gorki Theater
  • Berliner Ensemble

Filme u.a.:

  • Soko Wismar
  • Kieler Tator
  • Bella Block
  • Glück, Regie: Doris Dörrie
  • Drei, Regie: Tom Tykwer

Deutsche Akademie für Fernsehen, als „beste Hauptdarstellerin“, 2014

Sponsoren der Großen Kiesau Literaturnacht