Unter Druck

Jana Simon

Reportage

Wie Deutschland sich verändert

Die Wirtschaft wächst, die Welt bewundert Deutschland. Zugleich schrumpft die Mittelschicht, jeder sechste ist armutsgefährdet. Anhand verschiedener Lebensgeschichten zeichnet Jana Simon ein differenziertes Bild, das die politische, soziale und wirtschaftliche Wucht der Veränderung wiedergibt. Protagonisten sind: der frühere EZB Direktor Jörg Asmussen, ein Polizist, eine Krankenschwester, eine „Influencerin“, Alexander Gauland...

 S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019

Im Haus von Max Zeidler und Lou Arndt Große Burgstraße 5 im 2. Obergeschoss. Hinweis: Zöllnerhaus am Burgtor im Turmzimmer.
Insgesamt 40 Plätze vorhanden.

Sponsoren der Großen Kiesau Literaturnacht