Neue Reisende

Tine Høeg

Debütroman

aus dem Dänischen von Gerd Weinreich

 

An ihrem ersten Arbeitstag trifft die junge Lehrerin auf einen verheirateten Mann. Sie beginnen eine Affäre, die für ihn mehr Lust als Liebe bedeutet, bei ihr hingegen löst sie Gefühlsverwirrungen aus. Hinzu kommt die Überforderung im Job. Die Erzählerin schlittert in einen Schlingerkurs aus Orientierungslosigkeit und Wunschfantasien, Eskapismus und Betäubung...

 Literaturverlag Droschl, Graz 2020

Im Haus von Ulla Rönnborg von Streit und Christian von Streit Beckergrube 95 im Erdgeschoss.
Insgesamt 40 Plätze vorhanden.

Sponsoren der Großen Kiesau Literaturnacht