Auf immer verbunden

Domenico Starnone

Roman

Aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
Wie viel hält eine Ehe aus?
Vanda und Aldo heiraten 1962 in Neapel, bekommen zwei Kinder und sind anscheinend glücklich. Bis Aldo die junge, strahlende Lidia kennenlernt, Ehefrau und Kinder verlässt. Er zieht nach Rom, lässt sich aber nicht scheiden. Nach bitteren Jahren für Vanda und ihre Kinder kehrt er reumütig in den Schoss der Familie zurück und übernimmt wieder Verantwortung für alle, finanziell und moralisch. Den Kontakt zu Lidia bricht er allerdings nie ganz ab.
Wir begleiten das Drama dieser Ehe bis ins hohe Alter von Aldo und Vanda. Ein einschneidendes Erlebnis schockt das inzwischen gealterte Ehepaar und befreit vor allem die Kinder von den Vergehen, Heimlichkeiten und Vorwürfen aus den vergangenen fünf Jahrzehnten ihrer Eltern.

 Deutsche Verlagsanstalt, München 2018

Im Haus von Maria Marr Große Kiesau 6 im 1. Obergeschoss.
Insgesamt 26 Plätze vorhanden.

Sponsoren der Großen Kiesau Literaturnacht