Simona

Alan Schweingruber

Debütroman

Ausgerechnet während ihres Urlaubesin Nizza passiert es: Die Enge des Appartements, die dauernde Nähe zu Mann und Tochter. Sie muss ausbrechen, allein sein. Doch schon am Ende der ersten Nacht, die sie – mehr aus Versehen – mit einem anderen verbringt, geschieht das Unfassbare: „während die Rezeptionistin anfing, die Terrasse zu schmücken, betätigte ein Mann den Anlasser des 19 Tonnen schweren Lastwagens...“ Obschon Mann und Kind beim Terroranschlag jenes 14. Juli verschont bleiben, ist Simonas Leben nicht mehr, was es war...

 weissbooks.w, Frankfurt am Main 2018

Im Haus von Lou Arndt und Max Zeidler Große Burgstraße 5 im 1. Obergeschoss.
Insgesamt 30 Plätze vorhanden.

Sponsoren der Großen Kiesau Literaturnacht