Presseerklärung

Die Große Kiesau Literaturnacht „drei“ am 23.02.2008

Am 23. Februar 2008 wird in der Großen Kiesau, nach dem großen Erfolg der letzten Jahre, zum dritten Mal eine von den Bewohnern der Straße initiierte Literaturnacht stattfinden. In 10 Privathäusern der Großen Kiesau werden diesmal 9 Schauspieler und Schauspielerinnen, 2 Autoren und Autorinnen und 4 Musikerinnen und Musiker aktuelle Literatur nahe bringen.

In diesem Jahr werden neben Prosa, Jazz und Lyrik verstärkt Theaterelemente zum Tragen kommen, in drei Häusern werden Theatertexte aufgeführt. Aber auch eine besondere Mischung aus Performance, Vortrag und musikalischer Interpretation wird gezeigt.

Bei den Schauspielerinnen und Schauspielern können Sie sich freuen auf Irene Christ von den Actinghouseproductions Valetta, Malta, Anna Magdalena Fitzi, Stadttheater Bern, Isabella Gregor vom Theater in der Josefstadt Wien, Mario Gremlich, Theater Biel/Solothurn, Josefin Platt, Schauspielhaus Graz, Nina Schopka, Staathstheater Saarbrücken, Nicoline Schubert, Hans-Otto Theater Potsdam, Johannes Völkel, Deutsche Staatsoper Berlin und Heidi Züger, Lübeck.

Musik - Impulse kommen von der Cellistin Maria Marr, Chanson und Akkordeon von Jana Nitsch aus Lübeck, dem Kontrabassisten Max Nauta aus Kopenhagen und dem Pianisten Mark Reinke aus Berlin.

Prosa und Lyrik sind u.a. von Elfriede Jelinek, Martin Suter, Silke Scheuermann, Bettina Thierig und vom kookbooks Verlag, Idstein. Die Verlegerin Daniela Seel wird anwesend sein. Theatertexte wird es von Ulrike Syha, Jens Nielsen und als Debüt von Reinhard Göber geben.

Die Vortragenden werden in den einzelnen Häusern vor jeweils kleiner Zuhörerschaft lesen und spielen. Durch die private Atmosphäre und der individuellen Ausgestaltung der Gastgeber kann auch diesmal mit einem ganz besonderen Erlebnis gerechnet werden.

Zum Auftakt des Kartenverkaufes wird am 1.2.2008 um 17.00h bei Glühwein und Secondhand-Buchverkauf ein Film zur 2. Großen Kiesau Literaturnacht in der Großen Kiesau gezeigt.
Die Karten und sind für einen Unkostenbeitrag von € 15,- am 1.2. in der Großen Kiesau und ab Samstag, den 2.2.08 in den Buchhandlungen Eckart-Bücherstube am Koberg (Tel.:74112) und bei maKULaTUR in der Hüxstraße 87, (Tel.:7079971) erhältlich.

Der Einlass am 23.2.08 wird um19.30 Uhr sein.

Im Anschluss an die gleichzeitig stattfindenden Vorführungen gibt es in der historischen Gaststätte „Schiffergesellschaft“, Breite Straße 2, ab 22.00 Uhr eine Abschlussveranstaltung und -feier, an der alle Vortragenden teilnehmen und somit Möglichkeiten für Gespräche und Austausch gegeben sind.

Schrift größerSchrift normalSchrift kleiner

Sponsoren

Die Große Kiesau Literaturnacht 2017 wird unterstützt von ...








Hier könnte Ihr Logo stehen

Wenn Sie unseren Verein mit einer Spende unterstützen, präsentieren wir als Dankeschön an Sie Ihr Logo an dieser Stelle.

Bitte nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und helfen Sie, dass dieses einmalige Projekt in Lübeck eine Zukunft hat.